Franz-Josef Henze

Franz-Josef Henze

Franz-Josef Henze

Seit 1971 lebe ich in Paderborn und wohne seit 1981 in Mastbruch.

Ziel der Kommunalpolitik ist es, möglichst viele Menschen in unserer Stadt zu vertreten. Bezahlbarer Wohnraum, gute Schulen und eine gute Infrastruktur nebst sicheren Arbeitsplätzen sind wesentliche Grundlagen, um das Gute zu erhalten und weiterzuentwickeln. Das gelingt am besten mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort. Dafür stehe ich und bitte um Ihr Vertrauen.

Ich bin in folgenden Ausschüssen & Gremien tätig:

  • Haupt- und Finanz
  • RPA
  • GMP
  • Bauen, Planen, Stadtentwicklung
  • Umwelt, Mobilität, Klimaschutz
  • BZA SN (Stv.)
  • PKB Aufsichtsrat
  • Stadtwerke Paderborn Aufsichtsrat
  • Wasserwerke PB Aufsichtsrat
  • Wohnungsgesellschaft PB Aufsichtsrat
  • stv.: Projektbeirat Neubau Abdinghof

Seit 1982 Mitglied der SPD, 16 Jahre Vorsitzender der SPD Schloß Neuhaus/Sande, seit 2004 Ratsmitglied und seit 2009 Fraktionsvorsitzender und Mitglied in vielen städtischen Gremien. Ich bin Mitglied der DJK, KAB, des Schützenvereins und stellv. Vorsitzender der AWO.

Nach der Lehre zum Elektriker, Arbeit im Beruf, Abitur, dem Studium der E-Technik und 12 Jahren Tätigkeit in einem Paderborner Ingenieurbüro war ich bis zum Ende meines Berufslebens Mitarbeiter der Stadt Bielefeld im Baubereich.

„Weil die soziale Gerechtigkeit eine wesentliche Leitlinie der Politik ist.“

„Weil diese Stadt noch überschaubar und sozialdemokratisches Gedankengut ausbaufähig ist.“